Vielen Dank an alle TeilnehmerInnen der Frühjahrsstaffel 2018.

Es gab unzählige interessante und wichtige Beiträge zu unseren Themen, von denen alle Beteiligten profitierten. Wir haben über die Bedeutsamkeit von Achtsamkeit gesprochen, uns über Diagnostik unterhalten, das Thema „Scham“ auseinandergenommen und Ideen für einen Imagewandel von Borderline gesammelt.

Am 16.10 geht es wieder weiter mit dem Münchner Borderlinetrialog, diesmal wieder in der Innenstadt.

Die Themen werden bald bekannt gegeben.