Wie läuft der Online-Trialog ab?

Schritt 1: Login im virtuellen ZOOM-Konferenzraum

Der Zugang zum virtuellen Konferenzraum erfolgt über den Veranstaltungslink, den Sie in der Anmeldebestätigung (PDF-Dokument aus dem Ticketshop) finden. Der Zutritt zum Warteraum ist am Veranstaltungstag ab 18:00 Uhr möglich. Beim Betreten des Warteraums erscheint ein Menü zu Eingabe des Namens. Geben Sie hier bitte den Namen ein, unter dem Sie die anderen Trialog-Teilnehmenden sehen sollen und fügen Sie vor Ihrem Namen noch das entsprechende Kürzel Ihrer Teilnehmergruppe hinzu:

(A)Angehörige
(B)Betroffene
(P)Professionell Helfende
Beispiel:
Maria Müller nimmt als Angehörige teil, daher gibt sie als Name „(A) Maria Müller“ ein.

Um 18:30 Uhr werden alle Teilnehmenden in den Konferenzraum eingelassen – und dann kann es auch schon losgehen.


Schritt 2: Einführung in das Thema und Aufteilung in Kleingruppen

Wenn alle Teilnehmenden anwesend sind erfolgt eine kurze Einführung in den Ablauf des Abends. Anschließend werden Kleingruppen mit etwa 20 Teilnehmenden für den direkten Austausch gebildet. Die Aufteilung in die Kleingruppen erfolgt durch das Borderline-Trialog München Orgateam. Dabei wird (mit Hilfe der vor dem Namen eingegebenen Kürzel) auf ein möglichst ausgewogenes Verhältnis der verschiedenen Teilnehmergruppen (Angehörige, Betroffene, professionell Helfende) geachtet. Der Austausch in den Kleingruppen wird von Mitgliedern des Orgateams moderiert.


Wichtige Hinweise zum Online-Trialog

  • Die Veranstaltung wird nicht aufgezeichnet. Sie können selbst entscheiden, mit welchem Namen Sie an der Konferenz teilnehmen wollen.
  • Mit der Teilnahme am Online-Trialog verpflichten Sie sich zur Verschwiegenheit hinsichtlich der im Trialog besprochen Inhalte.
  • Bitte schalten Sie Ihr Mikrofon während der Veranstaltung über den entsprechenden Button auf stumm. Aktivieren Sie Ihr Mikrofon nur zum Sprechen. So können störende Hintergrundgeräusche und Echos vermieden werden.
  • Da der Austausch mit einem sichtbaren Gegenüber angenehmer ist, bitten wir Sie nach Möglichkeit das Video während des Online-Trialogs eingeschaltet zu lassen.

>> Termine und Anmeldung